Frauenaktions­wochen 2021

 
Schon im letzten Jahr war das gesamte öffentliche Leben und somit die Umsetzung der Frauenaktionswochen geprägt von der Pandemie mit ihren Einschränkungen. Trotzdem haben wir versucht, eine kleine Vielfalt in einem Programm anzubieten, ohne ein großes Thema auf die Agenda zu setzen.

Auch in diesem Jahr werden wir uns nicht abhalten lassen, Frauen als Akteurinnen, Frauenthemen und Frauengeschichten zu präsentieren. Es werden – mit Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung und bei jeder Veranstaltung mit Anmeldung – Events wie Vorträge, Kinovorführungen, ein Frühstück, eine Wanderung und eine Lesung mit Konzert stattfinden. Wir starten später im Oktober, da wir auf die Interkulturelle Woche ( www.interkulturellewoche-hochrhein.de ) Rücksicht nehmen und Terminüberschneidungen vermeiden wollen.

Dafür werden die Frauenaktionen bis Mitte Dezember fortgeführt. Auch haben wir uns thematisch teilweise angelehnt und einige Veranstaltungen unter dem Motto „Frau und Migration“ geplant.

Mein Dank gilt allen Frauen, Vereinen, Gruppen und Institutionen, die den Mut hatten, miteinzusteigen in das Abenteuer „Frauenaktionswochen in Zeiten der Pandemie“ und ich wünsche allen Beteiligten sowie den Besucherinnen und Besuchern gutes Gelingen und interessante, vergnügliche Veranstaltungen.

Ihre Gleichstellungsbeauftragte Anette Klaas

 

„Begegnungen“ – Frauenfrühstück

„Begegnungen“ – Frauenfrühstück

„Begegnungen“ – Frauenfrühstück Frauen aus Syrien – Teilnehmerinnen des Projekts DOUNIAplus bei IN VIA Freiburg e.V. in Waldshut - bereichern dasFrauenfrühstück mit arabischen Spezialitäten. Dabei gewähren sie uns einen Einblick in ihren Neustart inDeutschland. Welche...

Töchter des Aufbruchs

Töchter des Aufbruchs

Töchter des Aufbruchs Temporeich und mitreißend nimmt uns die Rapperin Ebow mit auf eine Reise durch die Geschichte von Migrantinnen in Deutschland. Es sind drei Gruppen, mit denen die Filmemacherin Uli Bez gesprochen hat: die klassischen „Gastarbeiterinnen“ der 60er...

Niemals Selten Manchmal Immer

Niemals Selten Manchmal Immer

Filmvorführung „Niemals, selten, manchmal, immer“ Die 17 jährige Autumn (Sidney Flanigan) arbeitet im ländlichen Pennsylvania als Supermarkt-Kassiererin, ihr Leben verläuft in wenig überraschenden Bahnen. Als sie bemerkt, dass sie ungewollt schwanger geworden ist,...

ZONTA sagt NEIN! – Leuchtzeichen gegen Gewalt an Frauen!

ZONTA sagt NEIN! – Leuchtzeichen gegen Gewalt an Frauen!

„Nein zu Gewalt an Frauen“ Körperverletzung (mit Todesfolge), Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Zwangsheirat und Kinderehe, Genitalverstümmelung, Verschleppung und Zwangsprostitution, Stalking - Gewalt an Frauen und Mädchen ist laut Weltgesundheitsorganisation WHO...

Die Frauenaktionswochen werden initiiert und koordiniert von

der kommunalen Stelle für Gleichstellung des Landkreises Waldshut
Anette Klaas
Landratsamt Waldshut
Kaiserstraße 110

79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07751/ 86 40 20
Anette.Klaas@landkreis-waldshut.de
www.landkreis-waldshut.de

 

Impressum

Datenschutz

Script- und Cookieeinstellungen